Web

 

Infomatec steigt als ASP ein und strukturiert um

15.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Infomatec Integrated Information Systems AG will nun ebenfalls in den vielversprechenden Application-Service-Provider-Markt (ASP) einsteigen und hat einen entsprechenden Geschäftsbereich gegründet. Diese ASP-Division wird für den Business- und Consumer-Bereich Softwarelösungen und Dienstleistungen für Internet-basierte und Internet-ähnliche Netzwerke anbieten. Neben der hauseigenen Software "CAP" (Internet Core Application) für den Betrieb von komplexen Intranet- und Internet-Sites will Infomatec auch Applikationen von anderen Herstellern wie "Star Office" von Sun Microsystems oder Oracles "Videoserver" zur Verfügung stellen.

Im Rahmen der ASP-Neugründung hat das Augsburger Softwarehaus seine anderen Geschäftsbereiche neu strukturiert. Die Division Globale Informationssysteme (GIS) konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von CAP, während der Fokus des Geschäftsbereichs Internet Appliance Systems (IAS) auf der hauseigenen Plattform "Java Network Technology" (JNT) für Internet-fähige Endgeräte liegt.