Web

 

Infineon plant Kapitalerhöhung

27.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Halbleiterkonzern Infineon plant nach den Worten seines Vorstandsvorsitzenden Ulrich Schumacher eine Kapitalerhöhung, mit der das weitere Unternehmenswachstum finanziert werden soll. Der Unternehmenschef erklärte gegenüber "Focus Money", er sehe den kommenden Herbst als günstigsten Zeitpunkt dafür an. Zu diesem Zeitpunkt werde auch der Mutterkonzern Siemens seine zweite Tranche Infineon-Aktien an der Börse platzieren.