Web

 

Infineon-Chef Schumacher tritt zurück

25.03.2004

Der Vorsitzende des Vorstands der Infineon Technologies AG, Ulrich Schumacher, hat einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der Aufsichtsrat hat dem Rücktritt bereits zugestimmt und seinem Vorsitzenden Max Dietrich Kley vorübergehend (höchstens für ein Jahr) den Vorstandsvorsitz von Infineon übertragen. Die Hintergründe von Schumachers Rücktritt sind nicht bekannt, das Unternehmen wollte keinen Kommentar abgeben. (tc)