Industrievertreter geben Orientierungshilfe Wie sich die Qualifikation der Mitarbeiter mit CBT steigern laesst

30.07.1993

WILLICH (CW) - CBT-Fachtage richtet die Applied Learning NETG GmbH, Willich, vom 14. bis 16. September 1993 in Frankfurt aus. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Steigerung der Mitarbeiterqualifikation durch den Einsatz computerunterstuetzter Lernprogramme.

Im Rahmen des ersten Fachtages wird ein System vorgestellt, das die MVS-Software eines Grossrechners auf dem PC simulieren kann. Der Simulator ist in erster Linie fuer MVS-Experten konzipiert, um inhen zu helfen, in Ausnahmesituationen schnell und richtig auf einen unvorbereiteten Systemabsturz zu reagieren.

Den zweiten CBT-Tag gestaltet das neugegruendete "Zentrum fuer effektiven Medieneinsatz in der Aus- und Weiterbildung" e.V. (Zemaw) der TU Braunschweig. Industrievertreter erlaeutern Faktoren, die die Effektivitaet multimedialer Lehr- und Lernsysteme beeinflussen. Darueber hinaus werden CBT-Einsatzmoeglichkeiten aufgezeigt. Weitere Vortraege beschaeftigen sich mit Themen zu audiovisuellen Medien sowie Selbstlernzentren.

Der dritte Teil der Veranstaltung steht ganz im Zeichen von SAP- Schulungen. Zur Sprache kommen unter anderem SAP- Ausbildungsmethoden in Grossunternehmen sowie Lehrerfahrungen eines Berufsfoerderungswerks.

Informationen: Applied Learning NETG GmbH, Gerd Schwarting,

Siemensring 54, 47877 Willich,

Telefon 021 54/929-403,

Telefax 021 54/929-411.