Individuelles Retrieval

10.05.1996

MÜNCHEN (pi) - In Ergänzung zur Retrieval-Software "Search Server" hat die Fulcrum GmbH aus Oberursel nun das Client-Werkzeug "Searchbuilder" für Windows und Windows 95 vorgestellt. Das Tool dient der Erstellung individueller Abfragen, ohne daß der Anwender über Programmierkenntnisse etwa zu SQL-Statements verfügen müßte. Die Recherchen lassen sich in natürlicher Sprache formulieren und anschließend als Icons, sogenannte "Search Objects", speichern. Diese Objekte sind per Mausklick wiederverwendbar oder können via E-Mail verschickt werden. Zur Formulierung der Fragen steht laut Fulcrum die komplette Palette Boolscher Operatoren zur Verfügung einschließlich Satzsuche, Datenspannen und Platzhalter.