Cisco ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Bereits heute läuft fast jede Internetverbindung in Deutschland über Cisco-Geräte und 90% der DAX-Unternehmen nutzen Cisco-Produkte für ihre geschäftskritische Infrastruktur. Und in Zukunft? Wir entwickeln Blaupausen für Smart Factories mit der deutschen Industrie. Wir treiben e-Health voran, damit jeder die Vorteile der Digitalisierung erlebt. Wir schaffen sichere und intelligente Vernetzungen für unsere Smart Cities.

SICHERHEIT

Incident Response: Was können Sie in Krisensituationen tun?

04.06.2018
Angesichts der ständigen Flut von Cyber-Sicherheitsbedrohungen und der Annahme, dass diese Risiken uns weiter in Atem halten werden, möchte ich Ihnen Erkenntnisse zukommen lassen, wie Sie sich in solchen Krisensituationen noch besser schützen können.

Da wir jetzt alle die traurige Wahrheit akzeptieren müssen, dass Verstöße unvermeidlich sind und ein ständiger Bestandteil des Geschäftslebens bleiben werden, ist es für Unternehmen wichtig, einen Plan zu haben, um vorbereitet und geschützt zu sein.

Für weniger als die Kosten für die Einstellung eines Junior-Sicherheitsexperten können Sie eine Erweiterung Ihres Teams mit Cisco Talos - der weltgrößten Bedrohungsintelligenzorganisation - und einem Team von über 300 engagierten Bedrohungsforschern erhalten. Das Talos Team stoppt derzeit täglich über 20 Milliarden Bedrohungen.

Des Weiteren erstellt Cisco Incident Response Pläne mit Hunderten von Organisationen auf der ganzen Welt, um die Business Continuity im Falle eines Incidents zu unterstützen. Unser Ziel ist es immer, sicherzustellen, dass Sie einen Plan haben, um sich von einem Sicherheitsverstoß so schnell wie möglich und mit so wenig Unterbrechungen wie möglich zu erholen. Wir sind auch bereit, Ihr Team zu informieren und unterstützen, um schwerwiegende Zwischenfälle zu bewältigen.

Wie funktioniert der Incident Response Service von Cisco?

Die Incident Responders von Cisco sind überwiegend Senior Professionals, die sich im Auftrag von Regierungen, Unternehmen und kommerziellen Organisationen tagtäglich auf Cyber-Ereignisse vorbereiten und diese verwalten. Ihnen werden zwei namentlich genannte Experten zugeteilt, die die einzigartigen Komplexitäten und Risiken Ihres Unternehmens kennenlernen. Sie evaluieren potenzielle Angriffsszenarien, jagen proaktiv nach Bedrohungen und entwickeln gemeinsam mit Ihren Teams maßgeschneiderte Runbooks, die einen klaren Plan für den Umgang mit Sicherheitsverletzungen liefern.

Sollten Sie mit einem schwerwiegenden Sicherheitsvorfall konfrontiert sein und Unterstützung bei der Bearbeitung benötigen, stehen Ihnen Ihre namentlich genannten Ansprechpartner persönlich telefonisch zur Verfügung, um die Situation zu beurteilen und zu beraten. Das Team kann dann Ressourcen mobilisieren, die Website besuchen, unabhängig davon, wie weit sie anreisen müssen, bis sie bei Ihnen vor Ort sein werden.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal des Cisco-Service ist, dass unsere Incident Response-Teams autorisiert sind, die führende Software und Services von Cisco (z.B. AMP, Umbrella, Threatgrid) in Echtzeit zu implementieren, um Ihnen zu helfen, die Auswirkungen eines Vorfalls abzumildern. Dies ermöglicht es uns, in kurzer Zeit große Herausforderungen zu identifizieren, um laufende Zwischenfälle zu stoppen.

Autorin: Susanne Osswald / Originalquelle: Cisco Blog Deutschland