Web

 

IMediation feuert 25 Prozent der Mitarbeiter

18.05.2001
Die französische E-Commerce-Startup IMediation muss sparen: Rund 50 Mitarbeiter sollen entlassen werden. Betroffen sind Angestellte in Europa, Asien und den USA.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf E-Commerce-Software spezialisierte französische Firma IMediation wird 50 Mitarbeiter (25 Prozent der Belegschaft) entlassen. Betroffen sind Angestellte aller Abteilungen in Europa, Asien und den USA - ausgenommen Beschäftigte im Bereich Forschung und Entwicklung. Die 1998 gegründete Company, die Wagniskapital von über 100 Millionen Euro gewinnen konnte, muss angesichts der schwierigen Marktsituation sparen. Das Unternehmen hat seine Pläne für einen Börsengang inzwischen auf Eis gelegt und will sich nun primär darauf konzentrieren, die Gewinnzone zu erreichen. IMediation zählt unter anderem die Deutsche Telekom, Hewlett-Packard, L´Oreal und Philips zu seinen Kunden.