Web

 

Ilog bringt Grafik-Toolkit für Eclipse

23.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ilog hat mit der Version 6.5 der Grafikkomponenten-Suite "JViews" ein kommerzielles Grafik-Toolkit für die offene und erweiterbare Entwicklungsumgebung Eclipse vorgestellt. "Mit Tools wie JViews wird Eclipse zusätzlich an Schwung gewinnen, weil Entwickler ihre Projekte jetzt von A bis Z mit Displays entwickeln können, die mehr und bessere Informationen vermitteln als zuvor", erklärt dazu Mike Milinkovich, Executive Director der Eclipse Foundation. Das Update nutzt eine neue "Brücke", die es Entwicklern von Eclipse-Benutzerschnittstellen erlaubt, Java-basierende Anzeigekomponenten einzubinden. So lassen sich grafische Displays wie Charts, Diagramme, Karten oder Ablaufpläne in den Applikationen einsetzen. Die JViews-Familie umfasst die Komponenten Diagrammer, Charts, Gantt, Maps und Telecom Graphic Objects, die auch als Einzelprodukte erhältlich sind. (ue)