IHK lagert Betrieb von Software aus

19.05.2000

MÜNCHEN (CW) - Die deutsche Industrie- und Handelskammer(IHK) plant, ihre ERP-Anwendungen für das Rechnungswesen und die Verwaltung von Firmenstammdaten, Berufen sowie Beitragszahlungen auszulagern. Die vom Systemhaus TMG AG entwickelte Lösung "IHK-Verdi" soll künftig per Application-Hosting genutzt werden. Mit der Betreuung und Bereitstellung der Software hat die IHK die TDS Informationstechnologie AG, Neckarsulm, beauftragt. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zunächst drei Jahren und umfasst ein Volumen von zwölf Millionen Mark.