Web

 

IFA: BMW und Fantastic zeigen Multimedia-Auto

01.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Technisch-Wissenschaftlichen Forum der Funkausstellung demonstrieren BMW und die Schweizer Fantastic Corporation das "Multimedia-Auto der Zukunft". Die High-Tech-Kutsche ist in der Lage, multimediale Inhalte zu empfangen, die ähnlich wie Fernsehkanäle per Digitalfunk ausgestrahlt werden. Dabei kommt die Technik DVB-T (Digital Video Broadcasting) in Verbindung mit dem Internet Protocol (IP) zum Einsatz. Das System soll Beifahrer zukünftig mit Informationen für die Reiseplanung versorgen, beispielsweise mit Angaben zu Hotels und Restaurants entlang der Fahrtroute.