Web

 

IDS Scheer wechselt den Vorstandssprecher aus

24.07.2006
Helmut Kruppke wird zum Finanzchef degradiert, neuer Vorstandsvorsitzender wird Thomas Volk von Sybase.
Thomas Volk wechselt von Sybase an die Spitze von IDS Scheer.
Thomas Volk wechselt von Sybase an die Spitze von IDS Scheer.
Foto: Sybase

Thomas Volk wird Anfang September neuer Vorstandsvorsitzender der IDS Scheer AG und zuständig für die Bereiche Softwarevertrieb und globales Marketing. Der 48-jährige Manager ist seit 2003 als Executive Vice President beim amerikanischen Softwarehersteller Sybase für das internationale Geschäft verantwortlich. Er löst Helmut Kruppke an der Spitze des Saarbrücker Unternehmens ab, der zum 1. September die Position als Chief Financial Officer (CFO) übernehmen und als Vorstand für Finanzen und Controlling, Investor Relations, Recht sowie Personal zuständig sein wird.

Spekulationen über eine Erweiterung des Vorstands hatte es schön länger gegeben, denn Kruppke war sowohl CEO als auch CFO. Mit dem geplanten Ausbau des Produktgeschäfts und der Internationalisierung sei es sinnvoll, die Last auf mehrere Schultern zu verteilen, berichtete ein Finanzanalyst gegenüber der CW. Eine Sprecherin von IDS Scheer bestritt indes, dass es sich bei der Personalie um eine Degradierung von Kruppke handelt: Die Bereiche "Internationales Geschäft" und "Produkte" müssten angesichts der Wachstumsziele beim Vorstandsvorsitzenden aufgehängt werden, so ihre Argumentation.