Web

 

IDS Scheer legt Quartalszahlen vor

02.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Saarbrücker Software- und Beratungshaus IDS Scheer AG hat seinen Umsatz im ersten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 38 Prozent auf 69,8 Millionen Mark gesteigert. Besonders beschleunigt hat sich den Angaben zufolge das Wachstum des Auslandsgeschäfts, das um 60 Prozent auf 34,7 Millionen Mark gewachsen ist und damit knapp die Hälfte des Gesamtumsatzes ausmacht. Das operative Ergebnis in den ersten drei Monaten 2001 betrug 3,6 Millionen Mark gegenüber 4,9 Millionen Mark im Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum hat sich der Quartalsüberschuss auf 2,6 Millionen Mark leicht erhöht.