Web

 

IDF: Intel zeigt erstmals komplettes Infiniband

27.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf seiner Entwicklerveranstaltung IDF (Intel Developer Forum) zeigt Intel in dieser Woche erstmals ein komplettes "Infiniband"-Netz. Dessen Komponenten haben neben Intel selbst Adaptec, Agilent, Compaq, Computer Associates, Crossroads Systems, LSI Logic sowie Qlogic beigesteuert. Infiniband ist eine neuartige I/O-Architektur für Server, die als so genanntes Switched Fabric den heutigen PCI-Bus ablösen soll. Sie arbeitet mit einem Host Channel Adapter, der über Switches mit Target-Channel-Adaptern in Speicher- oder Netzgeräten kommuniziert. Obwohl entsprechende Komponenten bereits seit Januar an ausgewählte Hersteller geliefert werden, ist nicht vor Ende des Jahres mit kommerziellen Produkten zu rechnen.