Web

 

Idealab cancelt Börsengang

19.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Internet-Investmentfirma Idealab hat die Registrierung ihres geplanten Börsengangs zurückgezogen. Das Unternehmen hatte das Vorhaben im April dieses Jahres bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) angemeldet, nachdem es eine Milliarde Dollar von verschiedenen Investoren erhalten hatte, um weltweit Beteiligungen an Internet-Startups zu erwerben (Computerwoche online berichtete). Als Grund für den Rückzieher wird die gegenwärtig unsichere Lage an den Börsen angegeben.