Web

 

ICG und Andersen Consulting gründen E-Procurement-Company

16.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Internet Capital Group (ICG) und Andersen Consulting wollen ihre E-Procurement-Einheiten zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammenlegen. Das Joint-Venture, das jährlich Transaktionen in Höhe von zehn Milliarden Dollar abwickeln soll, wird unter dem Namen ICG Commerce firmieren. Chef wird Rick Berry, der auch bisher die E-Procurement-Division des Risikokapitalgebers geleitet hat. Die Beratungsgesellschaft Andersen Consulting steuert der neuen Firma ihr Europa- und Nordamerika-Geschäft bei sowie über 250 Mitarbeiter und ein jährliches Umsatzvolumen von 20 Millionen Dollar. Neben ICG und Andersen Consulting werden auch Sun Microsystems und der Lebensmittelhandel Sara Lee Europe, der übrigens der erste Kunde der kombinierten Company wird, Anteile am Joint Venture erhalten.