IC Hersteller: Mehr Kundenorientierung

22.02.1985

SANTA CLARA (VWD) - Angesichts der abflauenden Seriennachfrage für Halbleiter orientieren sich die US-Halbleiterhersteller zunehmend auf die Fertigung von kundenspezifischen Halbleitern um. Entsprechende Schritte haben Motorola und National Semiconductor bereits eingeleitet; Intel Corp. will im weiteren Jahresverlauf diesem Trend folgen. National Semiconductor, deren Custom-Chip-Division die höchste Wachstumsrate innerhalb des Unternehmens aufweist, will bis 1990 den Anteil kundenspezifischer Halbleiter am Umsatz auf 25 bis 30 Prozent steigern. Skeptisch beurteilt Ben Anixter, Vice-President der Advanced Micro Devices, den Markt für kundenspezifische Halbleiter. Seiner Meinung nach wiegt der Kostennachteil gegenüber der Standardfertigung die Vorteile auf.