Web

 

iBOT: Webcam mit Firewire von Orange Micro

25.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der bislang vornehmlich mit PC-Steckkarten für Macintosh-Rechner in Erscheinung getretene US-Anbieter Orange Micro bringt mit der "iBOT" eine Webcam mit Firewire-/IEEE-1394-Anschluss auf den Markt. Dank der mehr als ausreichenden Bandbreite ist das Gerät (im Gegensatz zu den üblichen USB-Kameras) in der Lage, 30 Bilder pro Sekunde mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten umkomprimiert zu liefern. Die iBOT wird mit Treibern für PC (Windows 98 SE/ME, Windows 2000) sowie Mac-OS geliefert. In den USA kommt die Kamera im kommenden Monat in zwei unterschiedlich luxuriös ausgestatteten Varianten zu 120 respektive 150 Dollar auf den Markt; ein Verfügbarkeitstermin für Europa ist noch nicht bekannt.