Web

 

IBMs pServer 630 gibt es schon billiger

03.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kaum ist der "pServer 630" am Markt (Computerwoche online berichtete), da senkt IBM auch schon die Preise: Kostete der "Regatta LE" bei seiner Vorstellung am 25. Juni in einer Basiskonfiguration mit einer 1-Gigahertz-CPU, 1 GB Hauptspeicher, einer 18-GB-Platte und CD-Laufwerk noch 14.120 Dollar, so ist er nun im Channel oder beim Direktvertrieb für 15 Prozent weniger oder 12.037 Dollar zu haben. Im hauseigenen Online-Store ist er seltsamerweise mit 12.495 Dollar gelistet. "Computerwire" vermutet hinter der Preissenkung Konzessionen an die Konkurrenz, unter anderen Sun Microsystems' "V480" sowie die RISC-Server "rp5400" (PA-RISC) und "ES45" (Alpha) von HP. (tc)