Web

 

IBMs Deutschlandzentrale zieht um - 2009

24.05.2007
IBM Deutschland plant, seinen Hauptsitz von Stuttgart-Vaihingen nach Ehningen bei Stuttgart zu verlagern.

IBM wird zudem 25 Prozent der heute in ihrem Eigentum befindlichen und genutzten Büroflächen in Deutschland veräußern und größtenteils zurückmieten (so genanntes Sale and Leaseback). Big Blue wird ferner den Mietvertrag des heutigen Hauptverwaltungsgebäudes in Stuttgart-Vaihingen im Jahr 2009 auslaufen lassen. Zu diesem Zeitpunkt soll die Deutschlandzentrale nach Ehningen bei Stuttgart verlagert werden.

Ehningen biete attraktive Möglichkeiten zur Errichtung eines neuen Gebäudes nebst Kundenforum und Konferenzzentrum auf einem modernen und zeitgemäßen Campus, verlautbart der Konzern. Außerdem unterhält IBM dort bereits ein eigenes Rechenzentrum. Darüber hinaus besitzt Big Blue in Ehningen Erweiterungsflächen, auf denen der Campus entstehen könnte.

Verkauft und zurückgemietet werden die vorhandenen Bürogebäude in Ehningen, Herrenberg, Hannover-Bemerode und Nürnberg. Außerdem wird das Bürogebäude in der Hannoverschen Innenstadt verkauft. (jm)