Web

-

IBM schließt mit Ford 300-Millionen-Dollar-Vertrag ab

14.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge, hat Ford Motors mit IBM einen Vertrag mit im Wert von 300 Millionen Dollar abgeschlossen. Dabei soll es sich um die umfassendste Vereinbarung handeln, die IBM jemals mit einem Unternehmen der Automobilbranche abgeschlossen hat. In den nächsten fünf Jahre werden 1000 Angestellte von Ford zusammen mit 1000 IBM-Technikern in einem neu eingerichteten IT-Camp Software für den Automobilhersteller entwickeln. Dazu zählen auch Internet- und E-Commerce-Anwendungen.