IBM kopiert

05.11.1982

KÖLN (CW) - Eine "große" Premiere der IBM Deutschland GmbH zur Orgatechnik bleibt die Ausnahme. Die Vorstellung des Datenbankcomputers System /38 vor vier Jahren war ein Glücksfall für die Kölner Büromesse, der bis dato der Geruch einer Provinzbühne anhaftete.

"Orgatechnik-gemäß" präsentierte Big Blue diesmal einen neuen Kopierer, mit dem der Xerox-Markt angegangen wird . Das Modell 60 der Serie III wird in Eigenregie produziert, stammt also nicht, wie IBMs kleiner Kopierer, von Minolta. Für das IBM-Schreibsystem wurde ein Ganzseitenbildschirm gezeigt, der rund 5000 Mark kostet. Kommentar eines "Standmannes" der IBM: "Als wir das Ding noch nicht hatten, haben alle danach geschrien. Jetzt ist der Schirm da - und nur wenige sind scharf drauf."