Web

 

IBM klont Power-PC-CPU von Motorola

04.12.1997
Von md 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM stellte am Mittwoch seine Version des Power-PC-Prozessors „EC603e" von Motorola für Embedded-Applikationen vor. Der „EM603e" wird in Versionen mit Taktraten von 100, 133, 166 und 200 Megahertz angeboten werden. Zukünftig will Motorola weitere in Desktop-Rechnern eingesetzte Chips für den Einsatz in Consumer-Electronics überarbeiten.