Web

 

IBM erneuert Websphere für Mainframes

28.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat die Mainframe-Version des Applikations-Servers Websphere auf den Versionsstand 5.0 gebracht. "Websphere for z/OS 5.0" basiert auf J2EE 1.3 (Java 2 Enterprise Edition) und kommt auch mit Funktionen der Version 1.4 zurecht. Neu ist die Unterstützung für die Web-Services-Standards SOAP (Simple Object Access Protocol), WSDL (Web Services Description Language) und UDDI (Universal Description, Discovery and Integration). Außerdem bietet die Software Selbstheilungs- und Selbstverwaltungsfunktionen, ein verbessertes Clustering und ein überarbeitetes Workload-Management. Sicherheitsfunktionen wurden ebenfalls integriert.

Für Websphere 5.0 bietet IBM außerdem ein neues Lizenzmodell an, nach dem Anwender nur noch nach Anzahl der tatsächlich verwendeten CPUs und nicht pauschal nach Zahl der im Mainframe verbauten Prozessoren zahlen. Testversionen der unterschiedlichen Websphere-Varianten stehen zum Download bereit. (lex)