Web

 

IBM bringt Websphere Business Connection im September

08.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM will den Integrations-Server "Websphere Business Connection" im September auf den Markt bringen. Das Produkt wird in drei Varianten angeboten. Gegen Microsofts "Biztalk Server" positioniert IBM die "Express"-Version, die 5000 Dollar pro CPU kosten soll und Web-Services-Standards unterstützt. Im Preis enthalten ist die Lizenz für zehn Verbindungen zu Geschäftspartnern. Eine "Standard"-Version will der Hersteller für 28.000 Dollar anbieten. Dafür kann der Anwender eine Standard-Verbindung und 50 Verbindungen über Web-Services aufsetzen. Unterstützt werden EDI-Standards (Electronic Data Interchange), RosettaNet und XML. Die "Enterprise"-Variante kann zudem laut IBM EDI-Daten in andere Formate konvertieren und bietet zum Preis von 87.000 Dollar neben einer Standard-Verbindung die Möglichkeit, 100 Geschäftspartner über

Web-Services anzubinden. (lex)