Web

 

IBM bringt Viavoice für den Macintosh

09.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat die Version 1.0 ihrer Spracherkennungssoftware "Viavoice" für die Macintosh-Systeme von Apple vorgestellt. Das bislang ausschließlich für Windows-PCs erhältliche Paket unterstützt die Spracheingabe in Textverarbeitungs-Pakete, E-Mail-Applikationen und andere Office-Software.