Web

-

Hummingbird übernimmt PC Docs

08.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hummingbird Communications, Anbieter von Business Intelligence Software, übernimmt den Dokumenten-Management-Spezialisten PC Docs Group. Der Kauf soll in Form eines Aktientauschs über die Bühne gehen und liegt bei einem Wert von rund 155 Millionen Dollar. Für ein Papier von PC Docs erhalten die Aktionäre eine drittel Hummingbird-Aktie. Der Dokumenten-Management-Spezialist wird vollständig in Hummingbird integriert. Durch die Akquisition steigt der Business-Intelligence-Spezialist zur Riege der 50 größten Software-Companies der Welt auf. Das neue Unternehmen weist insgesamt einen Umsatz von 240 Millionen Dollar, 1500 Mitarbeiter und 2,5 Millionen Anwender weltweit auf. Hummingbird ist das erste Unternehmen, das Synergien zwischen Business-Intelligence- und Dokumenten-Management-Software nutzen will. Die Investoren zeigten sich dementsprechend skeptisch: Die Aktien von Hummingbird fielen nach der Ankündigung um zehn Prozent.