Android 7

Huawei-Fahrplan für Nougat-Updates

21.01.2017
Ein jetzt durchgesickerter Update-Fahrplan zeigt auf, welche Mittelklasse-Geräte von Huawei wann mit Android 7.0 Nougat versorgt werden.

Über den chinesischen Microblogging-Dienst Weibo ist jetzt offenbar Huaweis Update-Fahrplan für die Smartphones der Mittelklasse durchgesickert. Die Roadmap enthält die Relase-Termine für den Roll-out der finalen Version von Android 7.0 Nougat sowie die Terminplanung für die jeweils zuvor laufende Beta mit Beginn- und Endzeitpunkt. Mit dem P9, dem P9 Plus und dem Mate 8 haben drei der Huawei-Smartphones auf der Liste bereits ein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten.

Huawei Nova und Nova Plus sollen im März die neue Android-Version erhalten.
Huawei Nova und Nova Plus sollen im März die neue Android-Version erhalten.
Foto: Huawei

Im Heimatland des Herstellers sollen das Honor 8 und das hierzulande nicht verfügbare Honor V8 noch in diesem Monat die neue Firmware erhalten. Bis das Update hierzulande eintrifft, könnte es allerdings noch bis Februar dauern, wie der Hersteller noch im Dezember mitteilte. Als nächstes ist das auf der IFA vorgestellte Huawei Nova dran, für das noch bis Februar die Beta läuft und dann im März die neue Android-Version erhalten soll. Besitzer der frisch erschienenen Honor 6X müssen sich sogar noch bis Mai gedulden. Erst dann erscheint die finale Version. Bis März soll zuvor erst einmal eine Beta für das Nougat-Update laufen. Mit dem MediaPad M3 findet sich auch ein Android-Tablet in der Liste, das Huawei ebenfalls im Mai mit Android 7.0 versorgt.

Das Update auf Android 7.0 Nougat bringt auch die neue Version von Huaweis Nutzeroberfläche Emotion UI mit sich. Mit EMUI 5.0 lässt das Unternehmen das an iOS angelehnte Design hinter sich und nähert sich etwas mehr an das Design von Stock-Android an. Offen bleibt, ob ältere Smartphones wie das Honor 7 oder Huawei P8 mit der neuen Android-Version aufgefrischt. Bislang sieht es aber nicht danach aus.

Praxis, Ratgeber und Tipps

Praxis, Ratgeber und Tipps

Natürlich ist der durchgesickerte Update-Fahrplan mit Vorsicht zu genießen. Zum einen ist dieser für den chinesischen Markt bestimmt, zum anderen hängt der Zeitpunkt für den Roll-out der finalen Firmware-Version auch von den Ergebnissen der Beta ab. Treten in der Testphase gravierende Problemen auf, dürfte sich der Release des Nougat-Updates entsprechend verschieben.

powered by AreaMobile