HPs Laserjets drucken nun auch in Farbe

23.09.1994

MUENCHEN (CW) - Hewlett-Packard und Apple liefern sich ein Kopf-an- Kopf-Rennen um den ersten Farb-Laserdrucker. Nach Angaben von "Infoworld" hat HP die Nase vorne und wird ihren "Color Laserjet" noch in diesem Monat vorstellen, waehrend das Apple-Geraet, der "Color Laserwriter", erst im November faellig ist.

Der farbige Laserjet, der ueber 50 Kilogramm wiegen soll, bedruckt bei einer Aufloesung von 300 dpi zwei A4-Seiten pro Minute mit Farbe. Schwarzweiss schafft er zehn Seiten und kann dann auch Formate bis A3 verarbeiten. PCL 5 als Druckersprache, 35 Fonts dafuer sowie zehn True-type-Fonts werden ebenso mitgeliefert wie 8 MB RAM.

Nach Angaben von HP in Boeblingen wird das Geraet im Februar zu einem Listenpreis von rund 16000 Mark auf den deutschen Markt kommen.

Bei den Farb-Laserjets soll es keine eigene Version fuer Postscript geben, sondern ein Modul, das in das Normalgeraet eingebaut wird.