Web

 

HP und Altiris bringen Client-Management-Suite

25.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die langjährige Partnerschaft zwischen Hewlett-Packard und dem System-Management-Spezialisten Altiris hat nun zu zwei gemeinsam gebündelten Produktpaketen geführt. Die "HP Client Foundation Suite" und die "HP Client Premium Suite" sind für Unternehmen jeder Größe geschnürt und unterstützen das plattformübergreifende Client-Management. Die Offerten stellten eine Bündelung der über die letzten vier Jahre gemeinsam mit HP erarbeiteten Techniken dar, heißt es bei Altiris.

Die mit 63 Dollar pro Arbeitsplatz angegebene Foundation-Suite besteht im Wesentlichen aus fünf Komponenten: HP Client Manager 6.1, HP Systems Insight Manager Connector, Altiris Inventory Solution, Altiris Deployment Solution sowie Altiris Local Recovery Pro. Die 92 Dollar teure Premium-Variante enthält darüber hinaus unter anderem Tools für die Openview-Anbindung, das Patch-Management sowie das Application-Metering und -Management. Die Preise sollen im Durchschnitt 62 Prozent unter den Kosten liegen, die für die separate Anschaffung jeder einzelnen Komponente anfallen würden. (ue)