Web

 

HP ergänzt Angebote für Adaptive Enterprise

12.11.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Rahmen seiner Strategie "Adaptive Enterprise" hat Hewlett-Packard (HP) eine Reihe zusätzlicher Produkte, Dienstleistungen und Partnerschaften angekündigt. Dazu zählt die Software "HP Systems Insight Manager", die es erlauben soll, unterschiedliche Betriebssysteme wie Windows, Linux oder HP-UX über eine zentrale Managementkonsole zu verwalten. Steuerungsfunktionen für Web-Services biete die "Open View Management Integration Platform", so der Hersteller. Sie basiert auf Techniken, die HP mit der Übernahme des Softwarehauses Talking Blocks erworben hat. Enger zusammenarbeiten will HP künftig mit dem langjährigen Partner SAP. Dabei gehe es darum, Kunden mit heterogenen IT-Strukturen bei der Verwaltung ihrer Systeme zu helfen. Mit der Übernahme der kalifornischen Softwareschmiede Persist Technologies stärkt HP zudem sein Portfolio im Bereich Speichermanagement. (wh)