Web

-

Hotbot verbessert seine Trefferquote

05.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Suchmaschine von Wired Digital, "Hotbot" (www.hotbot.com), hat eine Reihe neuer Features erhalten, die Surfern den Zugang zu Informationen erleichtern sollen. Statt umständlicher Konstruktionen von Suchbegriffen und Boole'schen Operatoren ermöglicht Hotbot die Verfeinerung über verschiedene Felder und Ausklappmenüs. Eine Reihe von Filtern gestatten etwa das Ausklammern bestimmter Begriffe oder das Unterdrücken von Seiten mit pornografischen Inhalten. Auch die Unterscheidung von Groß- und Kleinschreibung ist nun möglich ("case-sensitive"), ebenso wie die Benutzung von Platzhaltern ("wildcards"). Darüber hinaus sollen vier neue Informationskanäle die Besucher zur aktuellen Entwicklung in den Bereichen Nachrichten, Finanzen, Einkaufen und Technologie auf dem Laufenden halten.