Huawei-Tochter

Honor verspricht: Updates für alle Smartphones garantiert

28.06.2019
Von 
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Lange hat Honor geschwiegen, doch jetzt verspricht die Huawei-Tochter für alle ihre Smartphones Updates. Details gibt es in einer FAQ.
Honor gibt eine Update-Garantie für alle seine Smartphones
Honor gibt eine Update-Garantie für alle seine Smartphones

Vor über einem Monat hat Google dem chinesischen Hersteller Huawei aufgrund der Vorgaben durch die US-Regierung die Android-Lizenz entzogen und eine Gnadenfrist von einigen Wochen gegeben. Die Entscheidung betrifft auch das Unternehmen Honor, welches zu Huawei gehört. In einem Tweet am Mittwochabend hat sich nun Honor Deutschland zum ersten Mal offiziell zu der Angelegenheit geäußert. In dem Tweet verspricht Honor:

Jeder, der bereits ein Honor-Smartphone gekauft hat oder kaufen möchte, kann auch künftig auf die Welt der Apps zugreifen. Alle Geräte sind zudem über unsere Herstellergarantie abgedeckt und erhalten dementsprechend weiterhin vollen Service.

Honor betont in dem Tweet außerdem, dass die Kunden immer an erster Stelle stünden, "unabhängig von den Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen." Daher würden alle Honor-Smartphones auch weiterhin Sicherheits-Patches und Android-Updates erhalten.

In einem weiteren Tweet dankt Honor seiner Community mit den Worten: "Für uns steht ihr immer im Mittelpunkt. In den letzten Wochen habt ihr uns immer großes Verständnis gegenübergebracht. Deshalb wollen wir euch Danke sagen!"

Am Donnerstagmorgen ging schließlich ein weiterer Tweet von Honor online, in dem Honor noch ein Zukunftsversprechen abgibt. In diesem Tweet heißt es: "Wir arbeiten seit Monaten mit Google daran, sicherzustellen, dass unsere Geräte Android-Q-Updates erhalten können. Die technischen Vorbereitungen und Tests für mehrere Geräte haben begonnen". Honor will Android Q für alle aktuellen Honor-Geräte inklusive der Honor-20-Serie ausliefern. Also auch für Honor 20, Honor 20 Lite, Honor 20 Pro, Honor View20 und Honor 10 Lite.

Mittlerweile ist auch eine FAQ-Seite von Honor online gegangen, die Sie hier finden.

(PC-Welt)