Web

 

Hollywood-Filme zum Download

11.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die großen Hollywood-Studios bieten über eine gemeinsame Web-Site aktuelle Filme zum kostenpflichtigen Download an. Über Movielink können US-Bürger zurzeit rund 175 Filme laden - zu einem Preis von 1,99 Dollar bis 4,99 Dollar pro Film und Tag. Internet-Surfer außerhalb der USA haben Pech. Ihnen ist der Zugang zurzeit verwehrt.

Hinter Movielink stehen die fünf großen Filmstudios von Sony (Sony Pictures), AOL Time Warner (Warner Bros.) , Vivendi Universal (Universal Studios), Viacom (Paramount) und Metro-Goldyn-Mayer. Sie versprechen sich durch die hohe Zahl der Breitband-Zugänge in US-amerikanischen Haushalten eine entsprechende Nachfrage nach dem Angebot. Rund 25 Millionen Breitband-Anschlüsse gibt es laut von Movielink-CEO Jim Ramo in den USA.