DB-"Dolmetscher" unerwünscht

Höchstens noch 5 Jahre DV-Förderung

12.12.1975

BONN - Für eine Begrenzung der staatlichen Förderung von DV-Forschung und -Entwicklung auf maximal die nächsten fünf Jahre hat sieh der "Verein für Kommunikationsforschung" ausgesprochen. Der Verein, dessen Vorstand aus sechs Bundes, tagsabgeordneten aller drei Fraktionen besteht, wird von Prof. Dr. U. Lohmar geleitet, dem Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Forschung und Technologie. Als Ziele für die DV-Förderpolitik des Bundes empfiehlt der Kommunikationsforscher: Koordinierte Förderung von Datenverarbeitung, Nachrichtentechnik und Elektronik; Entwicklung einer Computerfamilie, die konkurrenzfähig gegenüber den IBM-Erzeugnissen ist; Bildung einer Arbeitsgemeinschaft deutscher EDV-Hersteller und Entwicklung eines Verfahrens zur kritischen Kontrolle

des Verlaufes staatlich geforderter Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Als vordringlich sieht es der Verein an, "Dolmetscher" bei Speicherung und Abruf von Informationen in Datenbanken überflüssig zu machen - eine technische Voraussetzung für weitere Dezentralisierung der Computerleistung.

-py