Web

 

Hewlett-Packard kauft Dazel

06.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die texanische Softwareschmiede Dazel befindet sich seit heute unter dem Dach von Hewlett-Packard (HP). Finanzielle Einzelheiten gaben die Unternehmen nicht bekannt. Nach der Zustimmung durch die Aktionäre sollen die rund 170 Dazel-Mitarbeiter als Abteilung von HPs Laserjet-Imaging-Systems-Division weitergeführt werden. Dazel operiert weltweit und entwickelt Lösungen für die Informationsverteilung in und zwischen Unternehmen.