HDS gegen HDS

18.05.1990

ANKUM/FRANKFURT (CW) - Was auf den ersten Blick wie das Aktenzeichen für eine Ehescheidung aussieht, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als juristischer Händel zwischen dem HDS-Rechenzentrum Ankum und der ehemaligen und der National Advanced Systems, die seit den Einstieg von Hitachi im Oktober 1989 ebenfalls unter HDS- Hitachi Data Systems GmbH firmiert.

Da das niedersächsische Rechenzentrum nun ob der Namensgleichheit eine Verwechslungsgefahr wittert, hat es rechtliche Schritte angekündigt, wenn die Hitachi Data Systems GmbH weiter bei ihrem Kürzel bleibt. Schließlich, so ließen sich die Ankumer vernehmen, führe ihr Rechenzentrum die strittige Abkürzung bereits seit 1974.

Alfred Simmet, Mitglied der Geschäftsführung von Hitachi Data System ist allerdings angesichts der zu erwartenden Konsequenzen nicht beunruhigt: "Zusammen mit unserem Logo und in Verbindung mit "Hitachi Data System " haben wir das Kürzel "HDS" weltweit schützen lassen. Wir sehen da keine Schwierigkeiten auf uns zukommen."