Web

 

Hancke & Peter bilanziert erfreuliches Geschäftsjahr

17.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die seit Januar dieses Jahres am Neuen Markt gehandelte Hancke & Peter IT Service AG (firmiert künftig als Arxes Information Design AG) hat ihre Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr 1998/99 (Ende: 30 Juni 1999) vorgelegt. Das Unternehmen konnte einen Nettogewinn von 1,1 Millionen Mark ausweisen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg von 3,8 Millionen Mark im Vorjahr um 47 Prozent auf 5,6 Millionen Mark. Der Umsatz betrug 171,4 Millionen Mark und übertraf damit sowohl das Ergebnis des Vorjahres (125,7 Millionen) als auch den zum Börsengang prognostizierten Wert von 153 Millionen Mark deutlich.