Web

 

Halbleiterbranche verbucht steigende Aufträge

24.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Halbleitermarkt erholt sich. Dem Branchenverband Semiconductor Equipment and Materials International (Semi) zufolge verzeichneten die Hersteller im März dieses Jahres 14 Prozent mehr Aufträge als im Februar. Auch das Verhältnis zwischen Bestellungen und Lieferungen, die so genannte Book-to-Bill-Rate, ist von 0,9 auf 1,04 gestiegen - für Analysten ein Indiz für eine bessere Gesamtleistung der Branche.

Das Auftragsvolumen liegt zwar nach wie vor 30 Prozent unter dem Niveau vom März 2001, als rund 1,2 Milliarden Aufträge verbucht wurden. Mit 838,8 Millionen Bestellungen übertraf es jedoch die Erwartungen der Analysten bei weitem. Sie hatten nur mit 745 Millionen Eingängen gerechnet. James Covello von Goldman Sachs geht inzwischen davon aus, dass die Abnehmer bereits in diesem Jahr wieder mehr in Halbleiterprodukte investieren werden. (sp)