Web

 

Hacker erlaubt sich einen Spaß mit Bill Gates

11.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Ein Hacker ist in das Computersystem der US-Zeitschrift „The Orange County Register“ eingedrungen und hat den Inhalt eines Artikels verändert. In der verfälschten Meldung wurde der Microsoft-Vorsitzende Bill Gates als Hacker dargestellt, der sich illegal Zugang zum Rechnersystem der Nasa verschafft habe soll. Ursprünglich ging es in der Nachricht um Jason Diekman, der eigentlich für den Einbruch in das Nasa-System verantwortlich ist. Nach Angaben der Zeitung wurden einige Sätze des Artikels geändert und der Name Diekmans durch den von Gates ersetzt. Die Falschmeldung wurde nach etwa 45 Minuten bemerkt und sofort korrigiert.