Groupware vom Browser aus bedienen

10.12.1999

MÜNCHEN (CW) - Aus Japan kommt eine Internet-taugliche Groupware-Anwendung nach Deutschland. Ab Mitte Dezember vertreibt die Sumisho Computer Systems Ltd., Düsseldorf, hierzulande das Produkt "Ioffice 2000" (http://www.scseuro.de/ioffice2000). Es zielt auf den Markt für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen. Das Paket besteht aus insgesamt zwölf Anwendungen (etwa Mail, To-do-Liste), die allesamt am Web-Browser bedient werden. Die Gruppendefinitionen erlauben die Abbildung von Projekt- und Organisationsstrukturen. Eine Lizenz für 50 Anwender kostet 1700 Mark.