Bei Abschluss eines Zweijahres-Vertrags

Gratis-GPRS-Handy von Viag

16.03.2001
MÜNCHEN (CW) - Jeder Neukunde bei Viag Interkom erhält bei Abschluss eines Genion-Zweijahresvertrags ein kostenloses Motorola-Handy "Timeport 260". In Verbindung mit einem Citypartner-Vertrag über eine Laufzeit von zwei Jahren sind für das Handy 49 Mark zu bezahlen. Beide Angebote sind in Viag-Interkom-Shops erhältlich und bis Ende März befristet.

Der GPRS-Dienst steht den Viag-Interkom-Kunden automatisch zur Verfügung. Er kann über jedes GPRS-Handy mit WAP-Browser genutzt werden. Um Internet-Seiten aufzurufen, wird das GPRS-Endgerät beispielsweise mit einem Notebook oder einem Handheld verbunden.

Das Endgerät von Motorola erlaubt eine Datenübertragungsrate von bis zu 26,8 Kbit/s. Dadurch wird das mobile Internet zunächst rund dreimal schneller als mit einem herkömmlichen Mobiltelefon.

Abgerechnet werde nach Datenvolumen, so Viag. Bei mobiler Internet-Nutzung, zum Beispiel per Notebook und Handy, richten sich die Tarife hauptsächlich nach der übertragenen Datenmenge und zu einem geringen Teil nach der Online-Zeit. 10 KB kosten neun Pfennig. Der Preis für die Online-Zeit beträgt 49 Pfennig pro Tag.