Web

 

Graphire2: Eingabe-Doppel von Wacom

20.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der vor allem durch seine Grafiktabletts bekannte Hersteller Wacom bringt Ende des Monats seine neue Eingabe-Kombination "Graphire2" auf den Markt. Diese besteht aus einer kugellosen Maus, einem druckempfindlichen Stift (beide kabel- und batterielos) sowie einem gemeinsamen Tablett. Zielgruppe sind laut Hersteller Anwender, die Computer mit Grafiken und Zeichnungen, Video- und Bildbearbeitungssoftware, in Office-Programmen oder im Internet arbeiten oder sich mit Musik und Spielen beschäftigen.

Das Tablett wird über USB (Universal Serial Bus) angeschlossen, Treiber für Windows und Mac OS werden mitgeliefert (Mac OS X wird in Kürze unterstützt). Die Software "Painter Classic" von Corel gehört zum Lieferumfang. Das Graphire2-Paket kostet 111 Euro, die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.