Universelle Kontrollsoftware für die Fertigung:

Grafikfähigkeiten von RS/1 erweitert

20.01.1989

MÜNCHEN (CW) - Zur Verbesserung der Produktivität, Warenqualität sowie des Fertigungsprozesses in fast allen Industriezweigen hat die BBN Software Products Corporation, München, eine neue Version der RS/1-Software auf den Markt gebracht.

Das auf VAX-Hardware lauffähige Datenüberwachungs- und Analyseprogramm, Version 4.0, besitzt aktualisierte statistische Routinen sowie zusätzliche Grafik- und Geräteunterstützung.

Eine vom Anbieter besonders betonte Eigenschaft des Softwarepaketes 4.0 ist die Multi-Graph-Einrichtung. Sie erlaubt im Gegensatz zur alten Version die Behandlung von gleichzeitig mehr als einem grafischen Objekt als Einheit innerhalb des Bildschirmlayouts. Zusätzlich ist in das Programm eine neue Indextabelle integriert, die eine Leistungssteigerung für Großtabellenübersichten ermöglicht.

Auch die Diagnoseleistungen, grafischen Ergebnisinterpretationen und die statistischen Modelle wurden verbessert. Zu alldem besitzt die Version 4.0 jetzt einen verstärkten PostScript-Treiber sowie Rsterm, einen Emulator für IBM-PC-Farbgrafikterminals. Das Datentransferprotokoll Kermit sorgt für den Austausch von Dateien zwischen dem PC und dem Hostrechner. Die Unterstützung von Farbdruckern und -terminals aus dem Hause Digital Equipment, Hewlett-Packard und Tektronix ist mit der neuen Pogrammversion nun ebenfalls möglich.

Informationen: BBN Software Products, Thomas-Wimmer-Ring 17, 8000 München 22, Telefon 089/22 53 95.