Web

 

Google und Yahoo stehen auf einer Seite

13.06.2007
Guter Service für Tippfaule: SearchBoth gibt die Trefferlisten von Yahoo und Google nebeneinander aus.

Wer schon immer mal die Trefferlisten der Suchmaschinen von Yahoo und Google vergleichen wollte, tut sich dank der Website SearchBoth deutlich leichter. Mit einer Mausbewegung lassen sich die jeweiligen Ergebnisse dann in ein "aktives Fenster" holen. Laut Jupiter Research steigt übrigens die Zahl der Suchmaschinen, die von Surfern genutzt werden, an: Waren es im Jahr 2003 durchschnittlich noch 2,5 verschiedene Suchmaschinen, klettert die Zahl auf 3,2 im Jahr 2005. Jupiter geht davon aus, dass sich der Trend zur Diversifizierung in Zukunft fortsetzen wird. (ajf)