Web

 

Google erweitert Suchfunktionen

13.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die derzeit führende Search Engine Google bietet seit Anfang der Woche zusätzlichen Komfort - allerdings ist dieser vorerst auf US-Bürger zugeschnitten. Diese können neuerdings auch nach Postleitzahlen (oberstes Ergebnis ist dann eine Landkarte der Umgebung), Produkt-Codes, Fluginformationen, Tracking-Nummern von U.S. Postal oder Fahrgestellnummern von Autos suchen.

Google plant dem Vernehmen nach in diesem Jahr den Gang an die Börse. Gleichzeitig gerät die Firma zunehmend unter Druck durch die Konkurrenz. Unter anderem haben Yahoo und Microsoft angekündigt, massiv in eigene Suchtechnik zu investieren (tc)