Global One bietet globalen ATM-Service

21.05.1999

BRÜSSEL (pi) - Global One, das durch die Querelen der beiden Teilhaber Deutsche Telekom und France Télécom gebeutelte Joint-venture mit Sprint, hat sein ATM-Service-Angebot ausgebaut. "Global ATM", ein Übertragungsverfahren für geschäftskritische Anwendungen, den wachsenden IP-Verkehr und die Integration von Sprache und Daten, steht nun weltweit in 40 Ländern und 800 Städten zur Verfügung. Die Bandbreite für Übertragungen liegt zwischen 1,5 Mbit/s und 155 Mbit/s. Das Unternehmen hatte über eine Milliarde Dollar in die Errichtung der Infrastruktur gesteckt. Außerdem ließ Global One verlautbaren, daß unterdessen 99 Prozent seiner Netz-Komponenten Jahr-2000-sicher sind. Global rechnet im Juni mit einer 100-prozentigen Y2k-Tauglichkeit.