Web

 

Global Grid Forum erstmals in Deutschland

04.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vom 9. bis 12. März 2004 treffen sich Vertreter aus Industrie und Wirtschaft beim 10. Global Grid Forum (GGF) in Berlin, um die gemeinsame Nutzung geografisch verteilter Computer, Datenspeicher und Programme zu erforschen und die notwendigen Standards zu entwickeln. Das GGF findet erstmals in Deutschland statt, Gastgeber ist die Humboldt-Universität zu Berlin. Zur Eröffnung der deutschen eScience-Initiative während der Veranstaltung durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, werden über 600 Teilnehmer erwartet. (tc)