GfA übernimmt RZ von RC Computer

03.04.1980

NÜRNBERG (CW) - "Die Service-Rechenzentren bringen die Vorteile der DV in die kleinen Betriebe." Auf diesen Umstand führt es Paul Freiling, Geschäftsführer der Nürnberger GfA Exdata zurück, daß sein Unternehmen auch das vergangene Geschäftsjahr mit positivem Ergebnis abschließen konnte.

Die GfA erzielte 1979 einen Umsatz von 15,5 Millionen Mark, was einer Steigerung um 3,5 Prozent entspricht. Mit der Übernahme der Rechenzentrums-Aktivitäten der RC Computer Regnecentralen in Hannover zum 1. 4. 80 erhöhe die GfA ihr Umsatzpotential um eine Million Mark und betreue dann rund 2200 Kunden. Außerdem, so Freiling, sei mit der Übernahme ein weißer Fleck auf der GfA-Landkarte beseitigt worden.