Web

 

Gewinn bei TDS eingebrochen - Prognose für Gesamtjahr bestätigt

12.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Beim Software-Dienstleister TDS ist der Gewinn im ersten Halbjahr 2005 wegen Zinszahlungen dramatisch eingebrochen. In den ersten sechs Monaten habe das Unternehmen aus Neckarsulm (Kreis Heilbronn) einen Konzerngewinn von 141.000 Euro erwirtschaftet, teilte die TDS Informationstechnologie AG am Donnerstag mit. Im Vorjahr waren es noch 704.000 Euro gewesen. Für das Gesamtjahr hält TDS am Ziel einer Umsatz- und Gewinnsteigerung fest zum Vorjahr. 2004 hatten Einmaleffekte das Ergebnis belastet.

Der Umsatz legte im ersten Halbjahr um 7,6 Prozent auf rund 46 Millionen Euro zu. In den kommenden Monaten wird das börsennotierte Unternehmen nach Angaben eines Sprechers von einem Kostensenkungsprogramm profitieren. Der Abbau von Personal sei nicht geplant, könne aber auch nicht ausgeschlossen werden. (dpa/tc)