Web

-

Geocities übernimmt Webring

12.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die amerikanische Internet-Community Geocities, einer der größten Anbieter kostenloser privates Homepages, übernimmt Starseed aus Ashland, Oregon, für 775 000 Aktien sowie zwei Millionen Dollar in bar. Beim aktuellen Kurs der Geocities-Aktie hat der Abschluß damit ein Volumen von mehr als 30 Millionen Dollar. Geocities möchte die von Starseed ersonnene WebRing-Technik nutzen, um die zahllosen Homepages seiner virtuellen Gemeinschaft thematisch zusammenzufassen.